Pasta fresca? ma certo ;-)

Frische Pasta? Aber sicher! Nur frische & selbst gemachte Pasta macht wirklich glücklich, industrielle Nudeln niemals!

Blumenkohlsuppe

Gepostet von am Nov 30, 2015 in Vegetarisch | Keine Kommentare

Blumenkohlsuppe

Wochenspecial zu 3,90 €. Im Herbst sind Suppen eine schnelle und leckere Abwechslung und können prima vorbereitet werden, um sie dann abends schnell zu erwärmen. Für 4 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten 2 Zwiebeln 700 g Blumenkohl 250 g Kartoffeln 1 El Butter 200 ml Schlagsahne 2 Zweige Rosmarin 2 El Rosinen 2 El Olivenöl 50 g Semmelbrösel 1/2 Tl getrocknete Chiliflocken Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss 3 Tl Zitronensaft Zubereitung 1. 2 Zwiebeln fein würfeln. 700 g Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. 250 g Kartoffeln schälen und grob würfeln. 2. 1 El Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Blumenkohl und Kartoffeln zugeben, 2 Min. mitdünsten und salzen. 1 l Wasser und 200 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen. 3. Inzwischen die Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin und 2 El Rosinen hacken. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 50 g Semmelbrösel mit Rosmarin und Rosinen darin goldbraun rösten. Brösel mit Salz und 1/2 Tl getrockneten Chiliflocken würzen. 4. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und 2-3 Tl Zitronensaft würzen. Blumenkohlsuppe eventuell mit der Semmelbröselmischung bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufelt...

mehr